Über uns

Vorstand:

Cisca van der Straaten, Vorsitzender

Marion Groenendal, Sekretär

Bastiaan Bohlmeijer, allgemeines Mitglied

Wir stellen uns vor

Cisca van der StraatenCisca van der Straaten

55+ Bewegungstherapie
Kranio-sakral Entspannungsmassage
Körperarbeit/ Stimm- und Bewegungsintegration
Landschaftsheilung
Tel. +31 (0)6 26174955 – website: www.lastrata.nl

Heraus von Liebe für bewegen und für Menschen habe ich ein wichtiges Teil meines Lebens offen gestanden für Übung darin. Jetzt seit über 12 Jahre gebe ich Bewegungsunterricht an Gruppen von Leute von 55+, mit Freude und Andacht für Gleichgewicht, Kondition, Reaktionsvermögen, Durchströmung und Vitalität. gekommen das ich will teilen von was ich in mein Rücksack habe. Ich will zusammen weiter untersuchen wie Verlangen nach inneres Gleichgewicht eine Herausforderung sein kann zum Wachstum. Die schönste Wie für mich ist die Begegnung mit mir selber, der ander und jeder Situation, ungeachtet die äussere Erscheinungsform.
Cranio-Sakral Therapie gibt ein neues Fundament, von wo du auch herkommt. Du findest dich selbst wenn du körperliche, emotionale und mentale Spannungen loslassen kann.
Wanderbegleitung gebe ich in ein 12 Wochen langes Programm für Menschen die gerne (wieder) in Bewegung kommen mögen.
Ich bin geboren und sieben Jahre herangewachsen in Indonesien. Das macht mir interessiert in andere Kulturen.

In Jaspis mache ich Landschaftsheilung Projekte mit. In Fjodor mache ich mich stark für die Realisation der Hochschule, unter anderem als Dozent an die Jaspis Ausbildungen. In Musiktheatergruppe ‘LaukaR Unja’ spielte ich die Querflöte und tanzte die Bewegungen der Farben und Elementarwesen.

MarionMarion Groenendal

Naturtherapie, Hypnotherapie.
Ausbildungen mit Zertifikat in:
– Aura reading und healing
– Hypnotherapie und NLP practitoning
– Quantum Touch level I (practitioner & teacher), level II (pracititoner), Quantum Allergy® und Quantum Allergy® advanced
– Reiki 1, 2 und 3 (master), auch Reiki Tera Mai 1, 2 und 3 (master)
– Kosmische Chi Kung (practitioner)
– Emotional Freedom Technic (EFT)
– EMDR + Vertiefung
– Musiktherapie aufgrund der Astrologie
– Astrosophie – Arbeiten mit der Lebenswelt

Durch vortwährende Weiterschulung auf theoretische Ebene und auch Übung von Meditation nach unter anderem (Tibetanisch) Buddhistische Schulung, Vipassana, weiterhin Taoistische Yoga, kann ich persönliche und Gruppe-prozessen auf guter Weise begleiten.
In 2006 habe ich mein Weg genommen zum (Tibetanisch) Buddhistische Pfad. Mein spiritueller Lehrer ist Tulku Lama Lobsang. Für mich bedeutet dieses das nehmen von totale Verantwortlichkeit für mich und meine Erfahrungen. Ich übe die gelernte Techniken während die Behandlung. Seit 2005 habe ich die Jaspis Ausbildungen gefolgt, und arbeite auch hiermit in meine Therapien, z.B. mit die Musiktherapie-methoden.

In Fjodor arbeite ich mit an Landschaftsheilung-projekten und ich singe und aktier im Musik-theatergruppe ‘LaukaR Unja’.

Nicolaas Nicolaas M. de Jong (geb. 1956, Rotterdam)

hat sich nach sein Studium in der Biologie (B.D. 1980) und einige geistige Erfahrungen gewidmet an der phänomenologischen Erforschung der Lebensprozessen in Mensch und Natur. Via Astrologie und Anthroposophie ist er gekommen zu eine eigene Form von Astrosophie, das bedeutet Sternweisheit, womit er die menschliche Wesensglieder, Seelenqualitäten und die Hauptlinien seines Karmas vom Horoskop heraus deuten kann. Auch hat er hieraus musikalische Gesetze destilliert die das Horoskop zum erklingen bringen können, wodurch Möglichkeiten entstehen zur innere Untersuchungen in Mensch uns Natur. Dieses nennt er die Atrophonie. Mittels modellieren hat er Methoden entwickelt um das was in Mensch und Natur als Willenskeimen lebt, ins Bewusstsein empor zu heben. Dieses nennt er die Astrognomie, weil es geht um Wirkungen von Sternen und Planeten die auf der Erde in der Lebenswelt activ bildend sind. Auf dieser Weg ist er öfter befragt von den Elementarwesen und Landschaftsengel um sie zu helfen. Einer der Auswirkungen deswegen ist Landschaftsheilung via die Elementarwesen. Seine Findungen schreibt er in Musik-theaterspiele, in Ritualen, in Artikel und theoretische Abhandlungen (herausgegeben bei Rune Bücher, bij die Zeitschriften Bruisvat, Sampo und Sternweis, und einige ausländische Zeitschrifte). Er entwickelt Skulpturen und Musikinstrumente auf Grundlage der Sternenwirkungen (Rune Werkstatt). Er gibt Schulungskursen (Jaspis) auf inspirative und intuitive Ebenen in ganz Europa und die VS. Daneben leitet er die Musik-theatergruppe ‘LaukaR Unja‘.